© Helmi-Sport

Helmi HD80 Rückengurtplatte

Kernmaterial ist ein superdichter, geschlossenporiger HD80-Spezialschaum. Der ist gerade so steif, um den Rücken bis zu den Kanten zu stützen, aber auch gerade so weich genug, um sich an die Körperkontour anzupassen. Ergebnis ist die maximale Auflage- und Abstützfläche für jede Rückenform. Damit wird der Druck auf die empfindliche Wirbelsäule minimiert und trotzdem eine maximale Stützwirkung erreicht. Um die recht harte Oberfläche körperfreundlich zu gestalten, wird eine weiche Schaumauflage in den kräftigen Cordura-Bezug eingenäht. Genähte Gurtbandschlaufen sorgen für die Fixierung am Rückengurt und zur Abspannung im hinteren Cockpitbereich. Die HD80 Gurtpolsterplatte gibt es in 2 Größen: 33cm Breite und 25cm Höhe - steht meist nicht über den Süllrand hinaus 34cm Breite und 30cm Höhe - stützt so hoch im Rücken wie möglich

Helmi Kissen und Lehnen und Gurte

Wir fertigen direkt in Eilvese Kissen und Polster für Kajaks und Canoes. Bestellen können Sie die Produkte nur in unserem WEBSHOP oder im Laden. Dort finden Sie auch die jeweils aktuellen Preise dazu.
Willkommen bei Helmi-Sport

2 Größen

Die HD80 Gurtpolsterplatte gibt es in 2 Größen: 33cm Breite und 25cm Höhe - steht meist nicht über den Süllrand hinaus 34cm Breite und 30cm Höhe - stützt so hoch im Rücken wie möglich

Helmi LD60 Rückengurtplatte

Kernmaterial ist ein dichter, geschlossenporiger LD60-Spezialschaum. Der ist gerade so weich, um auf eine zusätzliche Polsterung zum Rücken verzichten zu können. Und gerade so hart, dass er die Auflagefläche des Rückengurtes über seine Kanten hinaus verbreitern kann. Eine simple und preiswerte Lösung für volumige Tourenboote. Gibt es auch ohne Beschläge zum Einkleben oder als Kissen.

Helmi Rückengurtpolster mit Cordurabezug

Kernmaterial ist ein dichter, geschlossenporiger LD60-Spezialschaum mit wasserfestem Cordura-Überzug. Ideal für enge Tourenboote, bei denen sich eine Polsterplatte nur schwer unterbringen lässt.
Helmi Steckschnallen Rückengurt Ist die Basis für die komfortable Lendenwirbelabstützung im Kajak. Der Rückengurt bleibt auch heute noch die absolute ergonomische Lösung, weil er sich den Körperproportionen stufenlos anpasst. Natürlich sollte er nur gepolstert benutzt werden. Kräftiges 50mm Polyestergurtband mit stufenloser Verstellung über Dreistegschnallen, die sich die einmal eingestellte Position erschütterungssicher merken. Schnellöffnung mit Steckschnalle. Abhängegurte zur Fixierung im hinteren Cockpitbereich, damit der Gurt sich beim Einsteigen nicht verdreht. Für ganz alte Sitzsysteme bekommen Sie natürlich auch noch einen Gurt zum Schrauben.
Helmi-Sport Kissen und Polster machen das Paddeln bequemer.

Helmi Patentsitzkissen

Ist eine Sitzlösung für Faltboote und andere Kajaks mit großen Sitzraum. Aufwändiger offenporiger Polsterschaum wird von einer wassergeschützten, trockenwischbaren Stoffhülle umschlossen. Schnellzugang über Klettverschluss. 2 Größen können beliebig untereinander kombiniert werden und mittels Klettleisten zu einer Sitz-Lehnen-Einheit verbunden werden. Die aktuellen Farben sind blau und grün.

Helmi Faltbootlehne

Eine Rückenlehne mit mittelfestem EVAZOTE-Schaumkern, umhüllt mit seewasserfestem Gewebe. Der Polsterkern ist durch Klettverschluss herausnehmbar. Die Befestigungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen: 4 Gurtpatches und 8 D-Ringe sorgen dafür, dass das Poster in jedem Boot mit einfachsten Mitteln aufgehängt und fixiert werden kann, wo eigentlich keine Lehne oder Sitzfläche vorgesehen ist. 350g, 35x30x4,5cm. Rot oder blau.

Helmi Schalensitzpolster

Ein Polsterkissen für den Schalensitz der We.no.nah Canoes. Das Kissen hat ein weiches Schaumpolster mit Bezug, der über den Schalenrand gestülpt wird und hinter dem Rand mit einem Gummizug festgezurrt wird. Das Gummi ist mit einem Speed-Clip verstellbar. 10mm geschlossenporiger Schaum in der Cordura-Hülle. 5mm Rundgummi. 38x36x1,2cm. Schwarz, rot, blau oder grün.

Helmi Seitenschaumpolster

Polstert den Kontaktpunkt zwischen Knie und Bordwand komfortabel ab, wenn Sie im Canoe sitzen. Bei vielen Canoes steht der Süllrand (egal ob Holz, PVC oder Alu) nach innen über. So ergibt sich eine unangenehm harte Kontaktfläche, wenn Sie sich mit dem Knie an der Bordwand abstützen wollen. Das Seitenschaumpolster ist auf sehr zähem, geschlossenporigen EV50 Schaum und wird dauerhaft an die Bordwand geklebt. Dazu eignet sich hervorragend der GOOP-Spezialkleber, den Sie bei uns im Click-Shop finden. Für Schiebesitze oder für wechselnde Fahrergrößen gibt es die Polster auch in Extralang. 1Paar = 2 Stück mit jeweils 20x10x4cm. Das extralange Polster ist 40cm lang. Hellgrau.
© Helmi-Sport

Helmi Kissen und

Lehnen und Gurte

Wir fertigen direkt in Eilvese Kissen und Polster für Kajaks und Canoes. Bestellen können Sie die Produkte nur in unserem WEBSHOP oder im Laden. Dort finden Sie auch die jeweils aktuellen Preise dazu.
Helmi-Sport.de

Helmi HD80 Rückengurtplatte

Kernmaterial ist ein superdichter, geschlossenporiger HD80-Spezialschaum. Der ist gerade so steif, um den Rücken bis zu den Kanten zu stützen, aber auch gerade so weich genug, um sich an die Körperkontour anzupassen. Ergebnis ist die maximale Auflage- und Abstützfläche für jede Rückenform. Damit wird der Druck auf die empfindliche Wirbelsäule minimiert und trotzdem eine maximale Stützwirkung erreicht. Um die recht harte Oberfläche körperfreundlich zu gestalten, wird eine weiche Schaumauflage in den kräftigen Cordura-Bezug eingenäht. Genähte Gurtbandschlaufen sorgen für die Fixierung am Rückengurt und zur Abspannung im hinteren Cockpitbereich. Die HD80 Gurtpolsterplatte gibt es in 2 Größen: 33cm Breite und 25cm Höhe - steht meist nicht über den Süllrand hinaus 34cm Breite und 30cm Höhe - stützt so hoch im Rücken wie möglich

2 Größen

Die HD80 Gurtpolsterplatte gibt es in 2 Größen: 33cm Breite und 25cm Höhe - steht meist nicht über den Süllrand hinaus 34cm Breite und 30cm Höhe - stützt so hoch im Rücken wie möglich

Helmi LD60 Rückengurtplatte

Kernmaterial ist ein dichter, geschlossenporiger LD60-Spezialschaum. Der ist gerade so weich, um auf eine zusätzliche Polsterung zum Rücken verzichten zu können. Und gerade so hart, dass er die Auflagefläche des Rückengurtes über seine Kanten hinaus verbreitern kann. Eine simple und preiswerte Lösung für volumige Tourenboote. Gibt es auch ohne Beschläge zum Einkleben oder als Kissen.

Helmi Rückengurtpolster mit

Cordurabezug

Kernmaterial ist ein dichter, geschlossenporiger LD60-Spezialschaum mit wasserfestem Cordura- Überzug. Ideal für enge Tourenboote, bei denen sich eine Polsterplatte nur schwer unterbringen lässt.
Helmi Steckschnallen Rückengurt Ist die Basis für die komfortable Lendenwirbelabstützung im Kajak. Der Rückengurt bleibt auch heute noch die absolute ergonomische Lösung, weil er sich den Körperproportionen stufenlos anpasst. Natürlich sollte er nur gepolstert benutzt werden. Kräftiges 50mm Polyestergurtband mit stufenloser Verstellung über Dreistegschnallen, die sich die einmal eingestellte Position erschütterungssicher merken. Schnellöffnung mit Steckschnalle. Abhängegurte zur Fixierung im hinteren Cockpitbereich, damit der Gurt sich beim Einsteigen nicht verdreht. Für ganz alte Sitzsysteme bekommen Sie natürlich auch noch einen Gurt zum Schrauben.

Helmi Patentsitzkissen

Ist eine Sitzlösung für Faltboote und andere Kajaks mit großen Sitzraum. Aufwändiger offenporiger Polsterschaum wird von einer wassergeschützten, trockenwischbaren Stoffhülle umschlossen. Schnellzugang über Klettverschluss. 2 Größen können beliebig untereinander kombiniert werden und mittels Klettleisten zu einer Sitz-Lehnen- Einheit verbunden werden. Die aktuellen Farben sind blau und grün.

Helmi Faltbootlehne

Eine Rückenlehne mit mittelfestem EVAZOTE- Schaumkern, umhüllt mit seewasserfestem Gewebe. Der Polsterkern ist durch Klettverschluss herausnehmbar. Die Befestigungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen: 4 Gurtpatches und 8 D-Ringe sorgen dafür, dass das Poster in jedem Boot mit einfachsten Mitteln aufgehängt und fixiert werden kann, wo eigentlich keine Lehne oder Sitzfläche vorgesehen ist. 350g, 35x30x4,5cm. Rot oder blau.

Helmi Schalensitzpolster

Ein Polsterkissen für den Schalensitz der We.no.nah Canoes. Das Kissen hat ein weiches Schaumpolster mit Bezug, der über den Schalenrand gestülpt wird und hinter dem Rand mit einem Gummizug festgezurrt wird. Das Gummi ist mit einem Speed-Clip verstellbar. 10mm geschlossenporiger Schaum in der Cordura- Hülle. 5mm Rundgummi. 38x36x1,2cm. Schwarz, rot, blau oder grün.

Helmi Seitenschaumpolster

Polstert den Kontaktpunkt zwischen Knie und Bordwand komfortabel ab, wenn Sie im Canoe sitzen. Bei vielen Canoes steht der Süllrand (egal ob Holz, PVC oder Alu) nach innen über. So ergibt sich eine unangenehm harte Kontaktfläche, wenn Sie sich mit dem Knie an der Bordwand abstützen wollen. Das Seitenschaumpolster ist auf sehr zähem, geschlossenporigen EV50 Schaum und wird dauerhaft an die Bordwand geklebt. Dazu eignet sich hervorragend der GOOP- Spezialkleber, den Sie bei uns im Click-Shop finden. Für Schiebesitze oder für wechselnde Fahrergrößen gibt es die Polster auch in Extralang. 1Paar = 2 Stück mit jeweils 20x10x4cm. Das extralange Polster ist 40cm lang. Hellgrau.
Helmi-Shop Helmi-Shop